Herzlich Willkommen beim Anglerverein Borken e.V.

 Gemeinschaftsangeln am 24. Oktober findet statt!

Der Vorstand des Anglervereins Borken lädt hiermit alle Mitglieder am Samstag, den 24. Oktober von 14.00 bis 18.00 Uhr zum Gemeinschaftsangeln am Haarhäuser See ein.

Auf Grund der Corona-Pandemie muss das Abangeln dieses Jahr in anderer Form ablaufen. Es wird keine Bewirtung und auch kein gemeinsames Treffen an der Hütte am Ende geben, auch fällt die übliche Tombola aus. Wir achten auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln sowie besonders bei der Anmeldung auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Die Angelplätze sind wie schon zuletzt alle abgesteckt und nummeriert. Sie werden am Anfang bei der Anmeldung an der Hütte ausgelost. Roland Böttcher vom Veranstaltungsteam übernimmt diese Aufgabe, auch führt er die obligatorische Anmeldeliste mit den Adressdaten der beteiligten Mitglieder. Es werden wie immer 5€ Startgebühr erhoben, aber dieses Jahr neben dem üblichen Forellenbesatz auch zusätzlich große Seeforellen eingesetzt. Der Vorstand erinnert alle Mitglieder hiermit nochmal an die geltenden Beschlüsse. Es dürfen nach dem Abangeln maximal 3 Forellen am Tag gefangen werden, das Bootsangeln ist erst ab 08.11.2020 wieder erlaubt! Wie immer ist der See die Woche vor dem Abangeln gesperrt.

 

Allgemeinverfügung des Schwalm-Eder-Kreises vom 21.10.2020

Aktuelle Infos Hessische Landesregierung

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischereiprüfung 2021

 

 

 

Anglerlebnisse in Coronazeiten:

Wir haben das Privileg, dass wir fast uneingeschränkt in diesen Zeiten unserem Hobby nachgehen können.

Die folgenden sensationellen Bilder von unserem Mitglied Thorsten Wagner stammen alle vom Haarhäuser See: Bild1, Bild2, Bild3.

Auch weilte das Neumitglied Bartosz Wallenfels mit seiner Familie am Haarhäuser See. Sein 6-jähriger Sohn Noah landete einen "kaptitalen" Hechtfang:

Noah Wallenfels1 Noah Wallenfells2

Aktuelle Vereinsinfos und Presseberichte:

Olmes-Altarm

Herbstarbeitsdienste

Klärteichfertigstellung

Abangeln

 

Wegen Corona aktuelle Ausgabe des Hessenfischers hier zum Lesen!